INFORMATION - INFORMATION - INFORMATION - INFORMATION

 Liebe Frauen,

 die Hochwasserkatastrophe hat unfassbares Leid über viele Menschen gebracht.

 Auch der kfd-Diözesanverband Trier ist von der Katastrophe sehr betroffen. Täglich gehen dort Nachrichten und Bilder von kfd-Mitgliedern von der Ahr und aus der Eifel ein, die ein Handeln und Solidarität erfordern.

 Wir möchten uns dem Aufruf des kfd-Bundesverbandes und der betroffenen Diözesanverbände anschließen und rufen gemeinsam auf: Bitte helfen Sie alle mit, die Not der Flutopfer zu lindern! Spenden Sie!

Weitere Informationen finden Sie unter

www.kfd.de/aktuelles/artikel/hilfe-unwetter2021

 

Bitte teilen Sie den Aufruf in den sozialen Medien bzw. leiten Sie ihn gerne weiter und weisen Sie darauf hin, wo möglich.

Wir danken herzlich für alle Unterstützung!

Unsere Gedanken und Gebete sind bei den betroffenen Menschen und ihren Familien!

Es grüßt Sie alle ganz herzlich

E. Eidecker

 


Oktober

 

Am Donnerstag, 28. Oktober um 15.30 Uhr ist das Treffen der Mitarbeiterinnen der Kfd St. Regina im Alten Pfarrhaus in gemütlicher Kaffeerunde mit Ausgabe der Karten für den Elisabethkaffee und der Zeitschriften. An diesem Nachmittag hält Frau Riediger einen Vortrag zum Thema „Fair Trade Town“. Wegen Planung und Organisation bittet die Kfd St. Regina um Anmeldung bei Mechthild Lenz, Tel. 02508-9797.

 


November

 

Die Kfd-St. Regina lädt ihre Mitglieder wieder zum traditionellen Elisabethkaffee ein. Die Veranstaltungen finden am Dienstag,16. November um 19.30 Uhr in der Eventschmiede, Schmiedestrasse 4, in Drensteinfurt und am Mittwochnachmittag, ab 15.00 Uhr im Pfarrsaal im Alten Pfarrhaus statt. Nach aktuellen Infos rund um die KFD werden außerdem die Reiseziele für das Jahr 2022 vorgestellt. Am Dienstagabend unterhalten die Sängerin Jessie Spanke und die Märchenerzählerinnen Maike Reher und Maria Weller die Frauen. Am Mittwochnachmittag unterhalten der Zauberer “Ludgero“ sowie das bewährte KFD-Komödien-Duo, die Damen. Karten sind ab dem 28. Oktober für den Dienstagabend zum Preis von 20 Euro, inkl. einem abendlichen Imbiss und Getränken und für den Mittwochnachmittag zum Preis von 15 Euro inkl. Kaffee und Kuchen bei den Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst oder bei Marita Wältermann 02508-9143 erhältlich. Ab dem 29. Oktober sind die Karten auch in der Bücherecke Spartmann käuflich zu erwerben.

 

 

Die Kfd-St. Regina bietet am Donnerstag, 25. November um 19.00 Uhr ihren Mitgliedern und Interessierten einen Abend zum Basteln von Adventsgestecken in der „Tüddelschmiede“, Blumenstraße in Drensteinfurt an.

 

Unter Anleitung von Monika Böcker stellen die Frauen weihnachtliche und kreative Kränze oder Gestecke her. Material für einen Kranz wie Strohrömer, Draht, Krampen und Grün werden gestellt. Kleinere Dekoartikel, Accessoires sowie Kerzen können in der Tüddelschmiede erstanden oder auch selbst mitgebracht werden.

 

Der Selbstkostenpreis über 25 Euro, inkl. Material für einen Kranz, Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Glühwein und Knabbereien wird an dem Abend eingenommen. Selbstverständlich findet dieser Workshop Coronakonform statt.

 

Anmeldung bis 15. November ab sofort bei Ruth Lenz unter Tel. 02508 9991944.

 

Auf Grund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie werden viele geplante Termine für den Monat abgesagt.

Veranstaltungen die stattfinden, werden hier und in der Presse bekannt gegeben.

 

Die kfd-Jahreshauptversammlung, wird evtl. im Herbst nachgeholt.

 

Leider fällt auch in diesem Sommer die Veranstaltung „Sister Act“ auf der Waldbühne Tecklenburg aufgrund der Corona-Pandemie aus. Der neue Veranstaltungstermin ist Freitag, 8.Juli 2022. Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.